Regisseur: Jacques Maigne et Albert Knechtel

Eine fantastische und ungewöhnliche Suche nach dem Garten des Ursprungs, dem möglichen Paradies auf Erden...

Was ist das Paradies auf Erden? Nur ein Märchen? Gibt es den Garten Eden, das Land, wo Milch und Honig fließen, wo der Wohlstand in Glück bemessen wird oder wo der Hüftschwung den Takt vorgibt? Ist es der Stillstand der Zeit? Oder der Fünfsterne-Urlaub unter tropischen Palmen? Oder ist es gar eine politische Utopie von der Gleichheit aller Menschen? Ein Film über die Suche nach dem Paradies, die uns schon seit Menschengedenken beschäftigt.

Tags : , ,

Genre: Dokumentarfilme

Länge: 90 min

Koproduktion: Seppia, ARTE, ORF

Förderungen: Centre National de la Cinématographie et Media Développement Communauté Urbaine de Strasbourg

Sprachversionen: Français, Allemand, Anglais

Sender: ARTE - ORF

Gutenberg, Genie und Geschäftsmann

Gutenberg, Genie und Geschäftsmann

Regisseur: Marc Jampolsky
 • 2016 • 85' & 52' • HD

Mit Gutenbergs Technik zum Buchdruck mit beweglichen Lettern wurde im fünfzehnten Jahrhundert unsere Informations- und Wissensgesellschaft, wie wir sie heute kennen, in die Wege geleitet. Aber wer war dieser Mann wirklich? Was waren seine Bestrebungen und seine Motivationen?
Der Film lädt uns auf eine Reise in das Herz des Mittelalters ein, um uns die Geschichte und das Abenteuer der Geburt dieser Erfindung vor Augen zu führen.

Passion Animale

Passion Animale

Regisseur: Éric Pagès
 • 2016 • 52' • HD

Le Muséum d’Histoire Naturelle de Besançon est impliqué depuis 2000 dans le programme international de conservation du lion d’Asie dont il n’existe plus que 350 individus à l’état sauvage. Le jardin zoologique de la Citadelle est ainsi l’un des 8 seuls centres au monde à enregistrer des naissances parmi les 300 autres lions d’Asie qui vivent en captivité. Mais ce n’est pas la seule espèce rare et en danger qu’abrite le Muséum.

Le goût du risque, le documentaire

Le goût du risque, le documentaire

Regisseur: Benoît Lichté
 • 2015 • 52' • HD

Que ressent Géraldine Fasnacht lorsqu’elle se jette d’une falaise en wingsuit pour atteindre les 200 km/h ? Que se passe-t-il dans son corps et dans son esprit ? Et Amaury Lavernhe, lorsqu’il se lance dans la descente d’une grosse vague de 10 mètres de hauteur ? Quelles sont les sensations de Guillaume Nery lorsqu’il plonge à 120 mètres de profondeur en apnée ? Quelles sont les spécificités physiologiques, sensitives et psychologiques qui permettent ces performances ?

The world on a couch

The world on a couch

Regisseur: Swen de Pauw
Dokumentarfilm • 2014 • 95' • HD

Dr. Georges Federmanns psychologische Praxis in Straßburg ist ein außergewöhnlicher Ort. Der Psychiater wird nicht nur von französischen Patienten, sondern auch von Asylbewerbern aufgesucht. Die psychologische Betreuung ist für einige von ihnen die letzte Möglichkeit, im Land zu bleiben, anderen dagegen hilft sie, ihre Lebenslust wiederzuerlangen. Sie kommen aus demselben Viertel, aus dem Nachbardorf oder von einem anderen Kontinent – und erzählen hier ihre persönliche Geschichte.

Unterlinden, mon musée en chantier

Unterlinden, mon musée en chantier

Regisseur: Gabriel Meich
 • 2016 • 52 min • HD

À l’ombre de la grue qui surplombe les tilleuls légendaires, le musée Unterlinden de Colmar s’agrandit. Il double sa surface et investit l’élégante bâtisse des bains municipaux. Une frénésie palpable entoure ce projet, le plus important jamais réalisé dans toute l’histoire de la ville et confié aux architectes suisses de renommée internationale : Herzog et de Meuron. La conservatrice Pantxika de Paepe joue sur tous les tableaux et mène plusieurs chantiers à la fois.