Über uns

SEPPIA ist eine etablierte Filmproduktionsfirma, die 2002 in Straßburg gegründet worden ist.

Ihre regionale Verankerung im elsässischen Herzen Europas, wenn auch weit entfernt von den Pariser Entscheidungszentren, ist für die Produktionsfirma zweifellos ein Trumpf: Dank ihrer Anpassungsfähigkeit konnte SEPPIA von diesem Standpunkt aus eine Aktivität mit hohen Ansprüchen sowohl auf europäischer als auch auf internationaler Ebene entwickeln.

Es liegt demzufolge auf der Hand, dass SEPPIA ab 2005 beschlossen hat, die internationale Dimension ihrer Produktionen auszubauen, um so eine internationale Verbreitung ihres Filmkatalogs langfristig zu fördern. Heute ist SEPPIA auf die Produktion von hochwertigen Dokumentarfilmen und “weltoffenen” Fernsehprogrammen spezialisiert.

SEPPIA ist eine der dynamischsten Strukturen, die in der Region etabliert wurden und ihre Tätigkeit ist auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene vom Berufsstand anerkannt. Heute umfasst ihr Katalog rund 100 Programmstunden, sprich etwa 130 Filme, zu folgenden Themen: Entdeckung, Kultur, Geschichte, Gesellschaft, Wissenschaft, Geopolitik.

Parallel zu ihren umfangreichen Tätigkeiten in Sachen Filmproduktion und ihrem technologischem Fachwissen in puncto Bild und Ton hat SEPPIA seit seiner Gründung weitere Aktivitäten entwickelt, die für ihr wirtschaftliches Gleichgewicht ebenso wichtig sind. Das SEPPIA LAB ist für die Synchronisierung, Untertitelung und Postproduktionsdienste zuständig, und SEPPIA IMPACT widmet sich der Produktion institutioneller Filme. Angesichts der Tatsache, dass sich die audiovisuelle Produktion im Zusammenhang mit der rasanten Entwicklung neuer Technologien heute unweigerlich auf neue Vertriebsformen zubewegt, wurde SEPPIA INTERACTIVE gegründet, um sich mit dieser Multiplikation der Vertriebsvektoren auseinanderzusetzen und neue Erzählformen zu schaffen.

Um die Unternehmensentwicklung und den Erfolg SEPPIAs zu gewährleisten, wurden Managementprinzipien und redaktionelle Entscheidungen im Einklang mit den Erwartungen des Mitarbeiterteams getroffen.

  • Die Entwicklung eines zukunftsorientierten europäischen Koproduktionsansatzes.
  • Investitionen in Film- und Postproduktionsanlagen, die den höchsten Standards entsprechen.
  • Redaktionelle Entscheidungen, die den Zugang zu europäischen und weltweiten Märkten eröffnen.
  • Die territoriale Verankerung, die es ermöglicht, eine professionelle Produktionsaktivität in der Region aufrechtzuerhalten, und damit die Entstehung neuer Talente fördert.
  • Ein vollständiges und qualifiziertes ständiges Team.

Team

Pascaline Geoffroy

Co-Geschäftsführerin & Produzentin
p.geoffroy@seppia.eu

Cédric Bonin

Co-Geschäftsführer & Produzent
c.bonin@seppia.eu

Agnès Divoux

Produktionsleiterin
a.divoux@seppia.eu

Charlotte Schranz

Multilinguale Managerin / Postproduktionsleiterin
c.schranz@seppia.eu

Charlotte Ducos

Pre-Production Beauftragte & Interaktive Contents
c.ducos@seppia.eu

Franck Rivolet

Toningenieur
f.rivolet@seppia.eu

Guillaume Bringard

Technischer Leiter
g.bringard@seppia.eu

Agnes Stieb

Übersetzerin
a.stieb@seppia.eu

Kommen Sie zu uns!